Über uns

Im Gegensatz zum traditionellen Tourismus hilft der Ökotourismus nicht nur dem Alltag zu entfliehen, sondern auch neue Erfahrungen und Erkenntnisse sammeln, welche die Touristen auf die gegenwärtigen Bedingungen unseres Planetes aufmerksam machen. Der Ökotourismus hilft den Touristen mit Ihrer natürlichen Umgebung zu interagieren sowie auf die kulturelle Vielfalt und die sozialen wirtschaftlichen Umstände aufmerksam zu machen, um daraufhin nach entsprechenden Lösungen zu suchen. 

Wer sind wir?

Seit Februar 1996 sind wir eins der renommiertesten Reiseunternehmen in ganz Mexiko und Costa Rica, welches sich auf Ökotourismus spezialisiert hat. Wir bieten verschiedene Abenteuersportarten, Kurse und auch Teambuildings für Unternehmen an. Bei jeder Reise versuchen wir die Gesundheit jedes Teilnehmers durch häufigen Kontakt mit der Natur, durch ökologische Exkursionen und die Praxis des Abenteuersports zu verbessern.



Team building

Ziele - Strategien - Kultur

Wir organisieren seit 1996 Teambuilding-Reisen für große, mittlere und kleine Unternehmen. Viele Unternehmen kontaktieren uns regelmäßig, um sich stetig weiterzuentwickeln und die Arbeitsatmosphäre zu verbessern. Wir achten darauf, dass eine Gruppe von Experten die Team Building -Veranstaltungen vorbereitet und durchführt.

Um die Teilnehmer einer Gruppe schnell weiterzuentwickeln und zu integrieren, ist folgendes notwendig:

  1. Entfernen Sie die Person aus ihrem gewohnten Umfeld.
  2. Bringen Sie sie zu schönen und beeindruckenden Orten und lassen Sie die Personen mit der Natur in Kontakt kommen.
  3. Fordern Sie die Person auf, alle ihre Sinne zu benutzen, während die Personen miteinandern und mit der Natur bei ungewöhnlichen Aktivitäten interagieren

Integrieren:

Sorgen Sie dafür, dass Unterschiede zu positiven Ergebnissen und nicht zu Problemen führen. 

Aktionen abgleichen.

 

Prozess:

Bestimmen Sie Ziele, die Sie erreichen wollen.

Organisation von Veranstaltungen sind abhängig von:

Zielen.

Verfügbare Zeit.

Körperliche - psychische Verfassung der Teilnehmer.


Ziel:

Ein wettbewerbsfähiges, produktives, effizientes, sich selbst erhaltendes, ökologisches Unternehmen mit sozialer Entwicklung (intern, Familie, Wirtschaft und Gesellschaft) und ein herausragendes, führendes Unternehmen in Ökotourismus, Abenteuertourismus, ländlichem Tourismus, ethnischem Tourismus und Teambildung zu sein.

 

Strategien zur Erreichung unseres Ziels:

Beschaffung neuer Kunden (Websites, Medien, Empfehlungen, Gespräche usw.)

Bestehendes Kundenportfolio

Anrufe

E-Mails

Besuche

Veranstaltungen

Verkauf

Qualität und Quantität des internen und externen Personals

Ständige Verbesserung.

 

Unternehmenskultur:

Jeden Tag schätzen, messen und steigern wir Qualität und Quantität, den Beitrag, den wir zu unserer Produktivität, Effizienz, Selbstverträglichkeit, inneren und äußeren Ökologie leisten; unser Beitrag zu Gesellschaft (en), Unternehmen, Familien und intern (Team), genießen unsere Führung als ein Unternehmen auf dem Markt von Käufern und Verkäufern.



Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung

Unser Einsatz für Umwelt, Nachhaltigkeit, grüne Wirtschaft, unsere Arbeiter und Gemeinden ist sehr stark. 100% des Papiers, das wir verwenden, wird recycelt, was bedeutet, dass durch die Verwendung von Papier, Mappen und Karten 0 Bäume gefällt wurden. Unsere Uniformen und Hemden zum Verkauf sind und sind seit Jahren aus Bio-Baumwolle und jetzt auch aus Bio-Bambus und ökologischer Tinte.

Biologisch abbaubare Seife, biologisch abbaubares Shampoo, biologisch abbaubares Insektenschutzmittel, biologisch abbaubare Sonnencreme und biologisch abbaubare Creme, alle zertifiziert biologisch und lokal produziert, im Labor getestet, aber nicht an Tieren. Wir pflanzen regelmäßig Bäume, die uns wichtig sind. In allen unseren Ökotouren dokumentieren wir Dokumentationen zu Ökologie und Klimawandel.

Im Büro haben wir drei kleine organische städtische Gemüsegärten, von denen alle unsere Arbeiter essen können. Wir feiern unsere Geburtstage, indem wir in Bio-Restaurants essen. Wir feiern unsere Jubiläen und Geburtstage mit Bio-Essen. Wir sind tief in Projekte involviert, um die indigene Situation in mehreren Staaten des Landes zu unterstützen und zu verbessern. Wir üben und fördern den fairen und lokalen Handel so gut wir können. Wir bieten und nehmen Kurse und Workshops zu Ökologie, nachhaltigen Praktiken, zivilrechtlicher Haftung, Klimawandel, vom Aussterben bedrohter Flora und Fauna usw.

Unser Generaldirektor ist Vegetarier und ständiger Konsument von zertifizierten und lokalen Bio-Produkten. Mehr als die Hälfte unserer Beschäftigten nutzen öffentliche Verkehrsmittel oder das Fahrrad, um zur Arbeit zu kommen. Wir haben viele Pläne, unseren CO2-Fußabdruck und Methan zu senken. Eines unserer Ziele ist es zum Beispiel, weiterhin ein Elektroauto zu kaufen, um kleine Gruppen von Kunden zu unseren privaten Ökotouren zu transportieren. Wir arbeiten auch daran, neue Büros und ein Öko-Hotel mit 100% nachhaltigen Materialien zu bauen.